Ihr Weg zur digitalen Welt

Kurs 18 Ahnenkunde mit dem Programm GenealogyJ“ und Restaurierung alter Fotos mit dem Bildbearbeitungsprogramm „Gimp“

Mit zunehmendem Alter interessieren sich viele Menschen für die Erforschung ihrer Herkunft, sie betreiben Ahnenforschung. Es gibt zahlreiche Programme für die Dokumentation der gewonnenen Informationen. Wir wollen in diesem Kurs das Programm „Genealogy J“ kennen lernen.
Ein wesentlicher Aspekt dabei sind natürlich alte Fotos, die aber oft in keinem guten Zustand sind. Deshalb wollen wir uns auch mit der Restaurierung solcher Bilder befassen. Wir werden dazu das Bildbearbeitungsprogramm „Gimp“ verwenden.
Beide Programme sind sog. „Open Source“-Programme, die man sich kostenlos herunterladen kann.

Kursleiter: Helmut  Micka
Termin:     Di. 25.04., Do. 27.04.2017
Zeit:         9–11 Uhr / Raum 1.0.06
Entgelt:    22,-- € / fM 16,50 €

Anmelden