Ihr Weg zur digitalen Welt

Von Frankreich nach Rom - zu Fuß !!!

Referent:  Georg Fink
SchorschWanderschuhe2018

Wie im Jahr 2015, von Erlangen aus, hat Georg Fink es 2018 noch einmal gemacht; zu Fuß nach Rom. Diesmal ist er aber in Besancon(Frankreich) gestartet. Durch das Haute Jura, vorbei am Genfer See, über den Sankt Bernhard nach Padua, Siena und Viterbo, um schließlich mit völlig aufgeriebenen Schuhen sein Ziel zu erreichen. Warum er es wieder gemacht hat, wie hat er es geplant hat, mit welchen Navigationshilfsmitteln er hingefunden hat, wo er geschlafen hat, welchen Menschen er begegnet ist, welche Höhen und Tiefen er erlebt hat, wie lange er gebraucht hat und wieviele Pfunde er diesmal verloren hat möchte uns Schorsch erzählen.

Schlag' ein, Roboter!

Referent:  Karl-Heinz Gruner, FEN-Net e.V.
Roboter Arm

Karl-Heinz Gruner vom FEN-Net zeigt, was man alles mit einem bezahlbaren Roboter-Arm machen kann. Dabei ist erstaunlich, mit welcher Genauigkeit ein Roboter dieser Preisklasse arbeitet.

Bei welchen Dingen kann er uns im Alltag unterstützen?

Im Vortrag lernen Sie die Technik näher kennen und erleben den Roboterarm im Einsatz.

Kontinente auf Wanderschaft

Referent:  Dr. Gert Muckelbauer
Pangea

Wann war Ihnen das erste Mal bewusst, dass Afrika und Südamerika ja eigentlich wie zwei Puzzle-Teile zusammenpassen? Dies war schon im frühen 17. Jahrhundert aufgefallen! Aber man konnte es sich nicht erklären oder nur durch heute seltsam anmutende Theorien. Erst nachdem Alfred Wegener 1910 beweisen konnte, dass sich die Kontinente „bewegen“, kam es zum Paradigmenwechsel und die Plattentektonik war geboren.
Heute kann die Plattentektonik viele grundlegende geologische Prozesseerklären, allen voran die Kontinentalverschiebung und die Gebirgsbildung.
Der Vortrag beantwortet einige Fragen wie: Warum entfernt sich Amerika von Europa und was ist der Antrieb? Wieso gibt es den pazifischen Feuerring? Wie entstehen Gebirge? Wo gibt es die Erdbeben? Wann kommt der nächste Superkontinent?


Senioren im Straßenverkehr Teil 2

Referenten:  Jana und Klaus Schulz
Schilder COLLAGE2

Im ersten Treffen sind noch sehr viele Fragen rund um die aktuellen Verkehrsregeln offen geblieben, die nun beantwortet werden sollen.
Dabei gilt immer noch:
Die theoretische Führerscheinprüfung liegt bei vielen oft schon Jahrzehnte zurück und so manche Verkehrsregel ist in Vergessenheit geraten. Einige neue Regeln sind sogar weitgehend unbekannt.

Zur Auffrischung Ihres Wissens werden die Regel-Neuerungen der letzten Jahre besprochen und auf die Risiken für Senioren im Straßenverkehr hingewiesen.

Lassen Sie sich von den beiden erfahrenen Fahrschul-Experten auf den neuesten Stand bringen.

Vorstellung des neuen Suchfahrzeugs der Bergwacht Erlangen

Referent:  Bergwachtbereitschaft Erlangen
Bergwacht

Mit dem neuen Suchfahrzeug wurden schon mehr als 15 Sucheinsätze im Gebiet Frankenjura durchgeführt. Schauen Sie sich im BRK an, wie es für die vielfältigen Aufgaben, wie Sucheinsätze, Veranstaltungen im unwegsamen Gelände, bei Großschadensereignissen und zur Datenunterstützung der Einsatzleitung ausgerüstet ist. Die ehrenamtlichen Helfer der Bergwachtgemeinschaft erklären uns das neue Fahrzeug incl. Suchdrohne und Wärmebildkamera, sowie welche Ausbildung und welcher zeitliche Aufwand notwendig ist, um in Not geratenen Menschen zu helfen.