Ihr Weg zur digitalen Welt

Kontinente auf Wanderschaft

Referent:  Dr. Gert Muckelbauer
Pangea

Wann war Ihnen das erste Mal bewusst, dass Afrika und Südamerika ja eigentlich wie zwei Puzzle-Teile zusammenpassen? Dies war schon im frühen 17. Jahrhundert aufgefallen! Aber man konnte es sich nicht erklären oder nur durch heute seltsam anmutende Theorien. Erst nachdem Alfred Wegener 1910 beweisen konnte, dass sich die Kontinente „bewegen“, kam es zum Paradigmenwechsel und die Plattentektonik war geboren.
Heute kann die Plattentektonik viele grundlegende geologische Prozesseerklären, allen voran die Kontinentalverschiebung und die Gebirgsbildung.
Der Vortrag beantwortet einige Fragen wie: Warum entfernt sich Amerika von Europa und was ist der Antrieb? Wieso gibt es den pazifischen Feuerring? Wie entstehen Gebirge? Wo gibt es die Erdbeben? Wann kommt der nächste Superkontinent?


Senioren im Straßenverkehr Teil 2

Referenten:  Jana und Klaus Schulz
Schilder COLLAGE2

Im ersten Treffen sind noch sehr viele Fragen rund um die aktuellen Verkehrsregeln offen geblieben, die nun beantwortet werden sollen.
Dabei gilt immer noch:
Die theoretische Führerscheinprüfung liegt bei vielen oft schon Jahrzehnte zurück und so manche Verkehrsregel ist in Vergessenheit geraten. Einige neue Regeln sind sogar weitgehend unbekannt.

Zur Auffrischung Ihres Wissens werden die Regel-Neuerungen der letzten Jahre besprochen und auf die Risiken für Senioren im Straßenverkehr hingewiesen.

Lassen Sie sich von den beiden erfahrenen Fahrschul-Experten auf den neuesten Stand bringen.

Vorstellung des neuen Suchfahrzeugs der Bergwacht Erlangen

Referent:  Bergwachtbereitschaft Erlangen
Bergwacht

Mit dem neuen Suchfahrzeug wurden schon mehr als 15 Sucheinsätze im Gebiet Frankenjura durchgeführt. Schauen Sie sich im BRK an, wie es für die vielfältigen Aufgaben, wie Sucheinsätze, Veranstaltungen im unwegsamen Gelände, bei Großschadensereignissen und zur Datenunterstützung der Einsatzleitung ausgerüstet ist. Die ehrenamtlichen Helfer der Bergwachtgemeinschaft erklären uns das neue Fahrzeug incl. Suchdrohne und Wärmebildkamera, sowie welche Ausbildung und welcher zeitliche Aufwand notwendig ist, um in Not geratenen Menschen zu helfen.

Karpfenzucht in Erlangen

Referent: Christoph Oberle
OberleKarpfen

Zwischen Bad Windsheim, Erlangen und Bamberg reiht sich Weiher an Weiher. Es ist das größte zusammenhängende Teichgebiet in Deutschland. In vielen Weihern wird Fischzucht betrieben.
Erfahren Sie mehr über die Aufzucht, die Abfischung und den Fischbesatz und warum man auf diesen Weihern im Winter nicht Schlittschuh laufen sollte.

Mit GPS zu den Flur- und Naturdenkmalen im Sebalder Wald.

Referent: Dr. Jörg Langer, Heimat- u. Geschichtsverein Erlangen / Arbeitskreis Tennenlohe
Hasensteinsule

Zu den historisch bedeutsamen und schönsten Sehenswürdigkeiten in unserem Sebalder Reichswald gehören die „Flur- und Naturdenkmale“. Die Bildpräsentation gibt einerseits einen Überblick über die geschichtlichen Zusammenhänge dieser wichtigen Zeitzeugen. Zum anderen werden anhand eines Lage- und Wegeplanes und aller relevanten GPS-Koordinaten gezeigt, wie man sich mit GPS die Schönheiten unseres Reichswaldes persönlich erschließen kann.

Link zu weiterführenden Informationen (Geschichten, Broschüre, Übersichtskarte, App ...)